Im Jin Shin Jyutsu gibt es sogenannte Organströme. Diese sind zum großen Teil identisch mit den bekannteren Meridianen der TCM. Jede dieser Energien wirkt auf den gesamten Menschen, auf Körper, Geist und Seele. Und jede dieser Energien wird auf jeder Ebene auch von uns beeinflusst, also unterstützt oder blockiert.

Lernen Sie in diesem Text größere Zusammenhänge kennen und genießen Sie die Einblicke in Metaebenen. Zudem erhalten Sie praktische Impulse und greifbare Tipps für den Alltag. Diese sind gegliedert in: schnelle Anwendung, mittlerer Zeitbedarf, lange Dauer.

 

Hier der link zur Revital-Creme.

Zwerchfell - Schutz und Ausblick

Artikelnummer: JSJ-Zw
4,95 €Preis
  • E-Book, 33 Seiten A4

    Hintergründe und Zusammenhänge aus der Sicht des Jin Shin Jyutsu und der Mineralsalze

  •  

    Impressum.. 2

    Inhaltsverzeichnis. 3

    1.0 Einleitung. 6

     

    2.0 Zusammenhänge. 7

    2.1 Aufgaben des Zwerchfellstroms. 8

    A. Begriffe. 8

    B. Blutsystemaktivierung. 8

    C. Atmungsaktivierung. 8

    D. Körper. 9

    E. Geist. 9

    2.2 Sechste Tiefe. 11

    2.3 Schütze-Qualitäten. 12

    A. Allgemein. 12

    B. Symbol „Kentaur“. 12

    C. Türkis – Steinsymbolik. 12

    2.4 Jupiter-Qualitäten. 14

    2.5 Namensbedeutung Jupiter. 14

    2.6 SS 12 – Calcium Sulfuricum (Gips). 15

    A. Beschützen. 15

    B. Zielen. 15

    C. Weiteres. 15

    D. Körperliche Wirkbereiche von Calcium und Sulfiden. 15

     

    3.0 Konkrete Hilfen. 17

    Allgemein. 17

    Übersicht. 18

    I.1 Schnell - JSJ. 19

    I.2 Schnell - SS. 19

    I.3 Schnell - Weiteres. 20

    I.4 Schnell – Stimme. 21

    A. Zwerchfellaktivierung. 21

    B. Schütze-Jupiter-Bewegung. 21

    I.5 Schnell - Mental 21

    A. Hilfreiche Sätze. 21

    I.6 Schnell – Emotional 22

    II.1 Mittel – JSJ. 22

    A.Quickie. 22

    B.Zentralstrom.. 22

    C.Weitere Körperbereiche / Reflexzonen. 22

    II.2 Mittel – SS. 23

    A.Eincremen. 23

    II.3 Mittel - Weiteres. 23

    A.MMS. 23

    B.Wechselbäder. 24

    II.4 Mittel – Stimme. 24

    A.Feueratem.. 24

    II.5 Mittel – Mental 24

    A.Lesen. 24

    II.6 Mittel – Emotional 24

    A.Musik. 24

    III.1 Lang – JSJ. 26

    A.Ganzer Strom.. 26

    III.2 Lang – SS. 26

    A.Bad. 26

    B.Wickel 26

    III.3 Lang – Weiteres. 26

    A.MMS-Kur. 26

    III.4 Lang – Stimme. 27

    A.Spaziergang. 27

    III.5 Lang – Mental 27

    A.Gespräche. 27

    III.6 Lang – Emotional 27

    A.Räuchern. 27

     

    4.0 Weitere Hilfen. 28

    4.1 Cremen und Mineralsalze. 28

    4.2 Herzratenvariabilität. 28

    4.3 Die „big 5“. 28

    4.4 Psychoneuroimmunität. 30

    4.5 Unterstützung. 30

    4.6 Zitat. 30

     

    5.0 Geschichte. 31

    6.0 Anhang. 32

    6.1 Zusammenfassung. 32

    6.2 Quellen. 33

    Bezugsadresse. 33